Igel hustet im Garten, was soll ich tun?

Ein Igel hustet im Garten, ist das normal und was soll ich tun? Diese häufig gestellte Frage wollen wir in diesem Beitrag erklären.

Igel hustet im Garten

Igel hustet im Garten was tun?

Nahezu alle Igel (80% oder mehr) sind mit Lungenwürmern befallen und infiziert. Ein normal vitaler und gut genährter Igel lebt mit diesen Parasiten ohne größere Probleme. Häufig erreicht uns die Frage, ein Igel hustet im Garten, ist das normal und braucht der Igel Hilfe… Normalerweise bringt ein Entwurmen des Tieres bringt bei solchen Igeln nichts, da sie sich innerhalb kürzester Zeit wieder neu infizieren. Zum Zyklus von Lungenparasiten gehört es, dass die in der Lunge gebildeten Wurmlarven heraufgehustet, abgeschluckt und ausgeschieden werden.

Hustet der Igel nur ab und zu, ist (ausschließlich) nachtaktiv und hat einen guten Appetit (mit ungefähr 100 Gramm Katzen- oder Igelfutter testen°), ist es (normalerweise) nicht nötig einzugreifen.

 

 

Der Igel hustet im Garten (und das sehr häufig bis dauerhaft) und/oder der kleine Igel macht sonst keinen gesunden Eindruck, können Sie das Tier in einer Igelstation oder bei einem Tierarzt (jeweils nach telefonischer Anmeldung) untersuchen und gegebenenfalls behandeln lassen. Hier könnte ein Entwurmen Sinn machen, damit der Igel eine Chance hat, wieder zu Kräften zu kommen. Doch selbst wenn er Entwurmt wurde, werden sich innerhalb kurzer Zeit wieder Würmer in seiner Lunge ansiedeln. Trotzdem kann ihm das vorübergehend wieder Kraft geben. Dieses kann aber nur ein Tierarzt richtig beurteilen.

***
Bild Igel hustet im Garten: Lizenzfreie Bilder kostenlos
Text Igel hustet im Garten: Holger Korsten, Igelhilfe

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechs + acht =

Scroll to Top